Offizielle Homepage der Gitarrenschule Otterberg
 
Die Gitarrenschule
 
  Startseite
  Hygieneleitfaden
  Hygieneplan
  Aktuelles
  Unterrichtsangebote
  Über Uns
  WERKSTATT REPARATUR
  Galerie
  Bildergalerie
  Gitarrenunterricht mal anders
  FAQ der Gitarrenschule
  Presse
  So finden Sie uns
  AGB
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

  
Hygieneplan

Organisation des Schulbetriebs und Hygieneplanung in der Gitarrenschule Otterberg ab dem 02.12.2021!


Hygieneleitfaden

1. Alle Unterrichtsangebote finden in Präsenzform statt.
2. Für Schüler:innen ab 18 Jahren gilt 2G.
3. Minderjährige unter 12 Jahren zählen wie geimpft oder    genesen.
4. Jugendliche von 12-17 Jahre benötigen - wenn noch nicht immunisiert - einen Testnachweis.

Ausnahme: Schülerinnen und Schüler, auch wenn sie älter als 17 Jahre sind, die noch zur Schule gehen (auch Berufsschulen) und weder geimpft noch genesen sind, gelten als getestet- müssen also nicht extra noch einen Testnachweis für die Teilnahme am Musikschulunterricht erbringen!

5. Vor dem Unterricht bitte die Hände gründlich waschen.
6.Die Maskenpflicht entfällt, wenn ein fester Platz eingenommen wird, es besteht im Unterricht kein Abstandsgebot.

7. Zwischen den Unterrichtseinheiten wird regelmäßig gelüftet.
8. Gäste der Musikschule (z.B. auch wartende Eltern) benötigen keinen Nachweis.

Erwachsene SchülerInnen der Musikschule, die derzeit nicht genesen oder geimpft sind bitten wir, den jeweiligen Lehrer, die Lehrerin oder den Leiter der Gitarrenschule zu benachrichtigen. Gerne können wir hier für beide Seiten machbare Lösungen finden, wie zum Beispiel Online-Unterricht.


1. Der Zutritt zur Schule ist nur gesunden Personen erlaubt. Personen mit Krankheitssymptomen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust, des Geschmacks-/Geruchssinns, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall) müssen zuhause bleiben. Personen, die wegen des Coronavirus unter Quarantäne stehen bzw. die zusammen mit einer solchen Person in einem Haushalt leben, dürfen die Schule ebenfalls nicht betreten.


 

2. Schüler*innen, die bei einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus dem Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs ausgesetzt sind, sind vom Schulbetrieb nach ärztlicher Bescheinigung befreit. Gleiches gilt für Schüler*innen, die mit Angehörigen einer Risikogruppe in einem Hausstand leben. Diesen Schüler*innen wird empfohlen, den online Unterricht der Gitarrenschule weiter wahrzunehmen.
 

3. Die bekannten Hygienemaßnahmen (Abstand halten, häufiges Händewaschen, Niesen und Husten in die Armbeuge, regelmäßiges Stoßlüften der Räume) sind streng einzuhalten. Die Toiletten werden während des Schulbetriebs mehrfach gereinigt. Die Reinigung der Unterrichtsräume erfolgt nach Unterrichtsschluss. Eine Reinigung jedes Stuhles nach jeder Stunde ist nicht möglich Jedem Schüler/ jeder Schülerin ist es freigestellt seinen/ ihren Tisch zu Beginn jeder Doppelstunde mit einem mitgebrachten Putzmittel (z.B. in einer Sprühflasche) selbst zu säubern.


 

4. Der Aufenthalt der Schüler*innen ist nur in den für den Unterricht vorgesehenen Räumen gestattet. Die anderen Räume und die Flurbereiche dürfen nur zum Betreten der Schule bzw. zum Raumwechsel oder zu Toilettengängen betreten werden. Es wird eindringlich darum gebeten, außerhalb der Räume im Gebäude einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Ein Betreten oder verlassen der Gitarrenschule ohne Mundschutz ist nicht zulässig!
 

5. Um Begegnungen an den Ein- und Ausgängen zu vermeiden, gilt folgende Regelung:

Alle Schüler kommen bitte pünktlich zu Ihren Unterrichtsstunden in die Musikschule!

Das warten in der Musikschule, auf den Unterrichtsbeginn ist nicht zulässig! Ebenso das warten vor der Musikschule in kleinen Gruppen. Bitte die Abstandsregeln beachten!

Das Abholen oder das Warten, durch Erziehungsberechtigte in der Gitarrenschule ist nicht zulässig!

Die Türen werden vor Schulbeginn ganz geöffnet, so dass man die Schule ohne Berührung der Türklinken betreten kann.


 

6. Alle Unterrichtstunden werden maximal zu dritt erteilt, so dass jede Unterrichtsgruppe maximal 2 Schüler*innen umfasst. Die Schüler*innen werden von den gleichen Lehrkräften unterrichtet wie vor der Schulschließung. Die Lehrkräfte, die aufgrund der Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe vom Schulbetrieb befreit sind, werden im Präsenzunterricht durch eine andere Lehrkraft ersetzt. Die ursprüngliche Lehrkraft unterstützt die neu eingesetzte in weiteren unterrichtlichen Angelegenheiten


 

7. In den Räumen sind Stühle und Instrumente so gestellt, dass ein Minimalabstand von 1,5 m eingehalten werden kann.

 

8. Unterrichtsregelungen und krankheitsbedingte Ausfälle werden entweder über unseren Telefonanschluss 06301/7190099 oder WhatsApp 017622999683, oder der zuständigen Lehrkraft, aber auch über die Homepage der Gitarrenschule www.die.gitarrenschule.com kommuniziert.

gez. Klaus Rosenthal, Schulleiter

Kostenlose Probestunde:  
 
 
zur Smartphone-App  
 
 
...neustes Video!  
   
Sie sind Heute der 16 Besucher!